ATTRAKTIVE EIGENTUMSWOHNUNG IN CHEMNITZ

Im Chemnitzer Stadtteil Hutholz wird ein neuartiges Bauprojekt verwirklicht. In der Max-Opitz-Straße an der Kreuzung Walther-Ranft-Straße wird nach dem Leitsatz Panorama³ gebaut: Die moderne Architektur der drei Gebäude ermöglicht einen Rundumblick ins Erzgebirge. Die Bauten werden drei bis vier Geschosse haben und sind sternförmig angeordnet. Dadurch entsteht eine „grüne Mitte“, die den Eigentümern gleich das Gefühl von Gemeinschaft verleiht. Gleichzeit bietet die Bauweise den Vorteil, dass die Balkone nicht eingesehen werden können. So wird der perfekte Rückzugsort mit Panorama-Blick geschaffen. Die tolle Lage des Wohnkomplexes verbindet die Nähe zur Natur mit einem urbanen Lebensgefühl.

panorama3-leben-am-hutholz-der-lebensraum-teaser

DER LEBENSRAUM

Der Stadtteil Hutholz in Chemnitz bietet eine einzigartige Wohnlage. Der Mix aus Ruhe und einer guten Verkehrsanbindung lässt keine Wünsche offen, genauso wie die Wohnungen selbst. Hier wird der Lebensraum zum Lebenstraum. Das innovative Wohnkonzept wird den verschiedenen Ansprüchen der zukünftigen Eigentümer gerecht, da das Interieur selbst gewählt werden kann. Ob als Erwerbsoption oder für den eigenen Bezug, eine Wohnung in Hutholz ist eine Investition in Ihre Zukunft.

WOHNERLEBNIS

Die einzigartige Architektur der Gebäude und der Wohnungen im Inneren verbindet Moderne mit Komfort und besticht durch intelligent geplante Grundrisse, die den Eigentümern Freiheit und Flexibilität bieten. Die großzügige Deckenhöhe, gepaart mit den großen Fenstern erschaffen ein offenes Wohnerlebnis, das durch den Panorama-Blick intensiviert wird. Die attraktiven Innenausstattungsoptionen verwirklichen die Wünsche der geschmackvollen Eigentümer.

panorama3-leben-am-hutholz-wohnerlebnis-teaser
panorama3-leben-am-hutholz-raumaufteilung-teaser

RAUMAUFTEILUNG

Die Wohnungen sind 77 m² bis 124 m² groß und werden den individuellen Ansprüchen ihrer Eigentümer gerecht. Die Gebäude bieten auch barrierefreie Wohnungen und sind somit perfekt als Alterswohnsitz geeignet. Durch die intelligente Aufteilung der Räume und den klugen Schnitt gibt es keine Durchgangszimmer. Das sorgt für die Flexibilität der künftigen Bewohner. Das Highlight sind der offene Wohn-Essbereich (der getrennt werden kann) und das Ankleidezimmer.

ZU DEN WOHNUNGEN

MODERNE ARCHITEKTUR IM FOKUS

Das Bauprojekt in der Max-Opitz-Straße bietet ein absolut neuartiges Wohnkonzept. Architektonisch werden neue Wege gegangen – designt wird für den Menschen und seine Natur. Durch das sternförmige Arrangement der Gebäude entsteht in der Mitte ein Freiraum. Dieses Gelände wird wie ein Park gestaltet und bildet die „grüne Mitte“ der Formation. So sind auf beiden Seiten der Bauobjekte Grünflächen, die Parkanlage und das Erzgebirge, die dem Auge und der Seele schmeicheln.

panorama3-leben-am-hutholz-slider-akademiker2

DIE BESTE LAGE AM RANDE DER STADT

Die Lage der Wohnanlage Panorama³ in Hutholz ist optimal, da sich in ihr eine gute Verkehrsanbindung mit Natur und Ruhe einen. Die Chemnitzer Innenstadt ist nur fünf Kilometer entfernt und mit Bus und Straßenbahn sehr gut zu erreichen. Durch neuwertige und sanierte Hochhäuser, wie in der Wolgograder Allee fügt sich der künftige Bau in ein gepflegtes Stadtbild ein. Hutholz glänzt durch seine Infrastruktur. Geboten werden ärztliche Maximalversorgung, Einkaufmöglichkeiten und viele Aktivitäten für die Freizeitgestaltung.

Abwechslungsreiches Umfeld

Abwechslungsreiches Umfeld Teaser

Optimal versorgt ist, wer in Hutholz wohnt. Eine Kita ist nur hundert Meter vom Komplex entfernt. Grundschulen gibt es ebenso wie zahlreiche Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten. In der Nähe gibt es Schwimmbäder, die Natur und auf die Gesundheit wird auch geachtet. In diesem Stadtteil und dem benachbarten Neukirchen sind mehrere Allgemeinmediziner ansässig. Das Klinikum Chemnitz ist nur 20 Minuten mit dem Auto entfernt. Diese Klinik ist der Stufe Maximalversorgung zuteilt.

Das Erholungsareal direkt vor der Tür

Erholungsareal Eirekt- vor-der-tuer Teaser

Das Freizeit- und Erholungsangebot der Umgebung ist reichhaltig und einzigartig. Direkt angrenzende Erzgebirgsgemeinden als Naturraum sind in wenigen Minuten erreichbar. Die Nachbargemeinde Neukirchen hat ein Freibad und ist nur zehn Minuten mit dem Fahrrad entfernt. Fünf Minuten mit dem Auto sind es zum Wasserschloss Klaffenbach mit seinem Landschaftspark und dem Golfplatz an der Würschnitz.

Kurze Wege – Beste Einkaufsmöglichkeiten

panorama3-leben-am-hutholz-kurze-wege-beste-eimkaufsmoeglichkeiten-teaser

Bequem einkaufen lässt sich in den drei Discountern, die nur wenige Hundert Meter von der Wohnanlage entfernt sind. Mit dem Auto sind es nur fünf Minuten zum Baumarkt und anderen großen Supermärkten. Auf dem Weg in die Innenstadt wird die Auswahl noch größer. Einkaufen lässt sich so kaum einfacher gestalten, ob in Hutholz, im Neefepark oder direkt in der Innenstadt.

Hervorragende Verkehrsanbindung

panorama3-leben-am-hutholz-hervorragende-verkehrsanbinung-teaser

Ruhige Lage – gute Anbindung. Zwei Straßenbahnlinien verkehren ins Zentrum der Stadt und der Hauptbahnhof ist ohne Umstieg erreichbar. Ebenso geht ein Bus direkt zum Neefepark. Die B 169 und A 72 sind in unmittelbarer Umgebung und man kommt schnell auf die A 4. Zusätzlichen gibt es in dem Umkreis von fünf Minuten gleich zwei Tankstellen.